Am 03.09 veranstaltete das Bündnis “Hilchenbach gegen Rechts” einen Demozug und ein anschließendes Fest am Hilchenbacher Markt.

Auslöser war der von dem Antisemiten Julian Bender und seiner Nazi- Kleinstpartei „Der III.Weg“ veranstaltete „Tag der Heimattreue“. Zeitweise versammelten sich über 700 Menschen in Hilchenbach, um den Neonazis zu zeigen, wie wenig man von ihnen hält und dass sie in #Hilchenbach niemals ein Zuhause finden werden.

Wir wollen uns bei allen bedanken, die bei der Planung und Durchführung beteiligt waren, aber auch bei jeder und jedem der an der #Demo und/oder dem Fest teilgenommen und damit zu diesem Erfolg beigetragen hat.

Wir können uns dem Satz aus der Rede des Genossen und Anmelders Günther Stremmel nur anschließen „Es gibt keine Neutralität zum III.Weg“

Kategorien: Vorstand

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.