Die Eurozone muss zu einer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Union ausgebaut werden.

Um eine politische Union zu verwirklichen, brauchen wir eine Euro-Kammer im EU Parlament und ein Eurozonen- Budget.

Für eine wirtschaftliche Union ist die Schaffung eines Euro Finanzministeriums notwendig.

Eine soziale Union kann nur erreicht werden, wenn wir Lohndumping beenden, Steuerschlupflöcher von Unternehmen stopfen und Staaten wieder in die Lage versetzen aktiv in Infrastruktur zu investieren.

Wir brauchen also eine neue Balance zwischen Unternehmen, Arbeitnehmer*innen und Staaten.

Kategorien: Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.