Seit genau 100 Jahren wird an jedem 8. März weltweit für Frauenrechte, für Gleichberechtigung und Emanzipation demonstriert um daran zu erinnern, dass mehr als die Hälfte der Bevölkerung unterrepräsentiert ist, benachteiligt oder sogar unterdrückt wird. All das wird an jedem 8. März mit viel Furor aufgeschrieben, Veränderung wird eingefordert und Besserung gelobt. Am 9. März gehen dann alle wieder zur Tagesordnung über. Wir Jusos wollen #nichtnurheute für echte Gleichberechtigung kämpfen, wie ihr unten ein paar Bildern von einem Teil unserer Mitglieder entnehmen könnt. Schließt euch uns an🥳 

 

Kategorien: Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.